HAT DORNRÖSCHEN VALIUM GESCHLUCKT?

Hat Dornröschen Valium geschluckt? 

Oder ist es doch komatös?

 

HALLO! Ich bins LOLA!

Worum gehts heute? Um Schlafende. Oder um solche, die versehentlich Valium geschluckt haben, oder die… die sich komatös in ein Verlies zurückgezogen haben, dessen Tür nur von innen geöffnet werden kann? Hm. Bei denen wirds schwierig… aber sie bekommens nicht mit. Ganz schön wild aber für den eingeschlossenen halb so wild, er merkt es ja nicht.



Dieser Tage kam mich jemand besuchen, und dieser Jemand hatte Liebeskummer. Total schlimmen sogar. Auf die Frage was man denn da tun könne wenn die Liebe zuerst so eindeutig erwidert wurde und plötzlich zu schwinden droht… sage ich als Antwort: NIX. GAR nix kann man da tun.

Hm. Das war dann wohl doch nicht sehr befriedigend für den Fragesteller. Was ich auch nachvollziehen kann. Klar. Hört man nicht gern. Jedoch bring ich es nicht über meine Lippen Dinge zu sagen wie: “Achgottchen wie furchtbar. Und wie dumm oder traurig das doch ist. Und wie hart, dass dieser jemand um den es geht nicht einfach alles hinter sich lässt und zu dir kommt.” Und schon gar nicht könnte ich jemanden guten Gewissens raten ein Ultimatum zu stellen…..

 

Denn ein Ultimatum ist sowas wie einen Schweizer Kracher unter den Sitz des anderen zu legen.  Da wird ja wohl hoffentlich der unter Druck gesetzte schnell aufstehen und sich umsetzen.

So ein Knaller macht niemals eine schöne Fontäne. 

Die macht immer nur TUSCH. Sonst nix.

 

Wenn ich Gesprächspartner sein darf in Sachen Liebeskummer, dann kann ich nicht anders, als zu antworten was mir bildhaft vor meinem geistigen Auge erscheint…. wie in diesem Fall…. das da so war… wir saßen so da, machten uns Kaffee und ich sagte:

 

“Lass Dornröschen mal ausschlafen, 

geknutscht hast du ja schon was das Zeug hält, oder?”

 

Und dann höre ich der Geschichte wie alles begann aufmerksam zu. Wie magisch und schön doch alles bisher war, und dass sich beide sicher sind und laut zueinander sagen- JA! DAS IST ES! 

 

Nun aber die bittere Pille, der andere weiß nicht was er tun soll… Die Angst vor dem schönen Neuen zwingt ihn zurück in das Gewohnte. 

 

Die Überlegungen sind dabei oft wie folgt….wir alle müssen da …. oft- OFT durch….

Man fragt sich Sachen wie...

 

  1. Was soll ich tun? Zurück in das alte Leben? Kämpfen um das, was bereits gescheitert ist? Weil man nicht aufgibt?

  2. Oder ausbrechen? Neue Wege erkunden? Dem Gefühl folgen? Darauf vertrauen, dass man geleitet wird? Das Schöne annehmen wenn es schon quasi vor der Tür steht? Oder...

  3. ... in sich kehren. Ganz tief in sich um klar zu werden und hinein zu spüren ohne Einfluss von Außen. Denn ist das Außen tatsächlich in Liebe um dich bedacht, ist Zeit kein Countdown. Und ist Zeit kein Countdown, und weiß man das, verliert sie an Bedeutung, was unweigerlich dazu führt, dass man sich entscheidet ganz von selbst mindestens 10 mal so schnell, als das mit Druck geht. Fakt. 

 

Diese 3. Variante ist leider oft die, die sich keiner traut- das ist weil man Angst hat vor sich selbst! Schon ulkig oder? Angst vor dem Alleinsein- aber man selbst ist ALLES was man hat. Irrsinn- für mich zumindest. 

 

Die Lösung KANN NIEMALS im Außen liegen. Sie ist IMMER IN MIR SELBST. Weil man aber sich selbst nicht dated, redet man nicht mit sich- man ist sich SELBST EIN FREMDER, wenn man im Außen Antworten sucht. Und wundert sich, warum man sich nicht entscheiden kann. JA…. LOGISCH!!!!

 

WEIL MAN DEN EINZIGEN DER ES WISSEN MUSS NIE FRAGT!!!!!! 

SICH SELBST! SURPRISE SURPRISE!

 

Zurück. ..

Also nachdem ich die Geschichte dieses Jemands hörte, gings los in meinem Kopftheater … der Vorhang rollt zur Seite und die Spiele in meinem Kopf beginnen. Ich setz mich dann so gern hin, weil das ist immer ganz großes Kino. Auch wenn ich schon weiß was gespielt wird- immerhin ist es ja von mir das Drehbuch, aber es wird einfach so leidenschaftlich vor meinem geistigen Auge inszeniert…. ich wünschte ihr könntet mal alle kurz hinter meinen geschlossenen Augen Platz nehmen…..

 

VORHANG AUF!

 

Ein tief und fest schlafendes Wesen liegt einfach so da, es atmet, also schläft es!

Da kommt ein anderes Wesen und klatscht sich entzückt auf die Wangen! Es kniet an das Bett des Schlafenden und küsst Leidenschaftlich als gäbs kein Morgen mehr…. und plötzlich- ein Wunder! Die arme des Schlafenden heben sich und eine eng umschlungene Liebesszene gibt sich zu besten. Das muss die wahre Liebe sein. Alles scheint so leicht, so wahr, so unecht echt. So war das NOCH NIE! Beteuern sie sich und sie wissen, sie sind füreinander bestimmt! Fröhlich springt der Erwecker umher und trällert, was denn das nun bedeutet! Welch großes Geschenk! Und wie wunderbar! Lass uns von hier fortgehen! Du bist ERWACHT! Zuerst springt der Schlafende noch aus dem Bett und tänzelt mit dem Erwecker umher…. aber als sie nahe der Tür tanzen, sagt dieser…. 

Geh schon mal vor….. ich…. ähm…. ich….will noch ein bissl was packen…. und falls ich zurück muss…. dann wärs super wenn ich das Bett noch mach….

Der Erwecker scheint nun in schockstarre zu verfallen, aber er weiß…. alles ist gut. Alles ist immer GENAUSO GUT wie es ist…. gell? Und dann wartet der Erwecker vor der Tür, aber… niemand kommt….

Kein Ding- nochmal rein…. nochmal schmusen…. wieder hoppeln sie voller Freude umher…. aber bei der Tür…. dreht der Schlafende wieder um…. und pennt wieder ein…..

 

Nun konnte ich meine Augen wieder öffnen und sagen: DA KANNSTE NIX MACHEN. SORRY. Lass Dornröschen schlafen. Immerhin schläft es nur und ist nicht komatös. Das ist ja schon mal was. Burggraben gibts auch keinen. Keine Krokodile und keine Wächter. Und die Tür zum Schlafsaal geht auch von außen auf. Alles gut. Dornröschen muss jetzt weiterschlafen weil es nichts anderes kennt. Und dort wo es gerade schläft, weiß es…. kann es zumindest schlafen. Weißt du- ein neues Bett ist vielleicht unbequem auf Dauer und dann? Genau DAS ist die Angst des Dornröschen, und genau aus dieser Angst hat es sich ja auch schlafen gelegt. Es hat einen sicheren Platz zum mützln gefunden und wird dort solange schlafen bis…. es genug hat oder bis es vorbei ist- schirch gesagt. Aber DU kannst da gar nichts machen. Augen auf und hoch- MUSS Dornröschen selbst. 

Ganz echt und ganz sicher. Aber … immerhin weiß es jetzt, dass es dich gibt. Es kann jederzeit aufschrecken und rufen: 

“HALT! WER HAT MICH MIT VALIUM ZUGEKNALLT? (ROSE? haha… 2+1/2) VERDAMMT! ICH VERSCHLAFE …. ich verschlafe hier seelenruhig meine Chance! Himmel Herrschaftszeiten!!!!!! Und dann rennt es und WIRD DICH FINDEN, wenn du DA bist, weil du DA SEIN SOLLST. 

Ach ja…. und ganz wichtig- achte im Falle des Erwachens von Dornröschen ob es dann ein Köfferchen dabei hat… mit Alten Sachen aus dem Schlafsaal! Dann musst du dir zuliebe Stopp sagen- auch wenns zwickt- aber es hat dann Altes dabei und es ist nicht bereit alles hinter sich zu lassen, was aber unweigerlich notwendig ist, will man gemeinsam FREI sein. Ich gehe davon aus, DU hast das bedacht und bei dir klar Schiff gemacht???

Solange Dornröschen im Tiefschlaf ist, überleg mal für dich auch…. bist du denn überhaupt auch bereit alles wegzuwerfen, was du DEIN nennst? 

Und damit meine ich jetzt nicht, du sollst nach Hause gehen und einen Container bestellen um all dein materielles zu entsorgen…. ich meine du sollst nach Hause gehen und deinen Kopf vor einen Container stellen, um alles zu entsorgen was da an Glaubenssätzen über die Liebe verstaubt herum gammelt.  

Die echte Liebe- und an die glaub ich zweifelsfrei- also die bedingungslose- dieses Lotto 6er Ding…. das ist ÄUßERST selten. 

Seltener noch als grüne Augen- hab ich heute herausgefunden- just by the way….

Also die ECHTE kann gar nicht anders als bei erspüren dieses mächtigen Kraft, die Türen aufzureißen und in hohen Bogen alles über Bord zu werfen, was bisher über Liebe an Müll im Kopf zusammengetragen wurde. Das geht dann ganz von selbst. 

Man WILL nicht mehr verstehen, man fühlt plötzlich. 

Man braucht nicht mehr, man ist Dankbar- nur Dankbar für ALLES was ist und WIE es ist. Auch wenn es das wissen ist, dass der andere prophylaktisch lieber schläft weil vielleicht zu mächtig ist das Gefühl vorerst! Wunderschön! Aber mächtig! Und du selbst weißt… was du immer tust, wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein…. du sagst dann : “du glaubst eh nicht an sowas. Das wird eh nix”

Und was hab ich dir dazu gesagt? 

Als du sagtest “Ach…. er wird sich nie entscheiden. Das mit uns wird eh nix” Ich sagte….” Sagst du DAS ist es…. DAS!” und dann hast du mich wieder geboxt und gesagt: “Mir dir is nicht lustig reden. Mpf” 

Ja sag halt was anderes Schatzi! Sag was schönes! 

Sag: alles ist LEICHT- dann ist es DAS! Schnalls endlich!

 

Aber das fabelhafte ist, dass du- also dieser Jemand jetzt- so schlau bist und das weißt. Das, was du schon weißt, kann der andere nicht wissen- er hat ja alles verpennt. Er schläft noch auf Federkernmatratzen Schnuggi! 

Der hat von den ergonomischen Superschlafschaumbetten null Ahnung! 

Leg ihm ein paar Prospekte vors Bett und wenn er mal pinkeln muss zwischendurch schaut er vielleicht nach, liest…. was es da so neues gibt und schnallt irgendwann…. das DU und ER so ein Superschlafschaumding haben könnt!

Cool oder?

Und wenn das NIE- gar NIE passiert?

Dann weißt du…. weil es die echte Liebe ist, dass du DANKBAR bist für all das was war, dass du DANKBAR bist dafür, ES erlebt zu haben. Mehr brauchst du nicht. Du hast alles. Wünsch ihm guten Schlaf und lass ihn in Ruhe.

Wenn es für dich bestimmt ist, kommt es und findet dich wieder.

Vielleicht muss er einmal von jemanden geknutscht werden, der nicht so nach beflügelt schmeckt… damit er dann Hummeln im Arsch bekommt und losrennt, um dann vor dir zu stehen und zu sagen: OK. Hier bin ich. Ich bin aufgewacht. Hab auch alle Prospekte gelesen, habs geschnallt. Federkern ist mir zu blechern. Ergonomisch und Superschlafschaumsache ist luftig, leicht und cooler. Ich hab alles liegen gelassen ich bin gekommen MIT MIR ALLEIN. Hab alles hinter mir gelassen und bin losgerannt. HELLWACH. Ich bin jetzt da, um dir zu sagen, dass ich da bin und SEHEN kann. Es ist echt, es ist bedingungslos. Ich liebe dich auch wenn das heißt, du konntest nicht warten. Aber ich bin gekommen, weil ich JETZT wach bin. 

 

Tja….

 

Und dann sag ich diesem Jemand: 

Ist Dornröschen hellwach und von selbst aufgewacht- ist alles unfassbar gut. Du kannst nur knutschen und sehen, was passiert. Augen Aufmachen muss der Schlafende selbst. Und glaub mir, du willst auch kein unausgeschlafenes Dornröschen…. das ist nämlich dann so wie bei diesen Schafen…. kennst du die? Die immer urplötzlich bei der kleinsten Kleinigkeit wie ein Brett erstarren, umfallen und wieder einschlafen? Nicht besonders super. Da musst du dann alle Piff munter knutschen und davon wird man auch wund….

 

Und so beginnt die Geschichte, auch wenn sie zu enden scheint. Ein Ende ist auch immer ein Anfang. Und Anfänge mögen wir. Warum dann bloß immer dagegen halten wenn etwas endet? Hm…. Tricky Question…. NEIN! Leicht! 

Schau in dich- und tu DAS was sich gut anfühlt. Stell dir Szenario eins vor und zwei. Bei einem Szenario ertappst du dich, zu schmunzeln oder es kribbelt, oder dir fällt ganz einfach mehr dazu ein! DAS ist das Zeichen. GENAU DAS-TU EINFACH. Aber um das tun zu können, kannst du weder Entscheidung eins noch Zwei treffen- du musst zuerst ENTSCHEIDUNG DREI wählen und das BIST DU. GEH IN DICH!

Und dann…. weißt du.

 

Alles Liebe… ich hab Jackson laufen…. mein Fuß wibbt schon wie verrückt… kann kaum noch die Tastatur bedienen….

 

Ach eins noch…..

 

Ist man in Schockstarre, weiß nicht weiter, kann sich nicht entscheiden…. ist das auch fast so als würde man in einer Diskothek bei geilster Musik am Boden sitzen und sich ärgern das man nicht tanzt, weil man vergessen hat, dass man dazu aufstehen müsste um… einfach LOS ZU TANZEN!

 

KAPISCHE?????? Komm schon! 

KLAR! DU WEISST WAS ZU TUN IST! Marsch! HOPP HOPP! und 3….2….1…. tief einatmen, Luft holen und abtauchen IN DICH.

Auftauchen und DURCHATMEN- jetzt rennts……

Tschakka Tschakka- das Leben ist SCHÖN :-)

 

Dance Dance….. DANCE! BIS BALD! Deine LOLA!

 

PS: Nächstes JAHR gibts wieder LINE DANCE! Ab April- jeden Mittwoch in der Gleisdorferstraße 14 Weiz! Anmeldungen und Info: info@fotoladenlola.at!