KOMM WIR GEHEN GASSI!

Immerhin bist du ein Hund, du Schwein!

 

Hallo Hallo!

Ich bins ENDLICH wieder! LOLA!

Das hat aber gedauert was?

Ich hab eine Erklärung!

Ich hab einen Schuldigen!

 

Und der Schuldige ist sehr knuffig. Aber sehr groß!

Sehr niedlich aber sehr wild!

Sehr süß aber sehr schlimm!

Sehr entspannt aber jähzornig!

Auch ist er total lustig aber auch bitterböse!

 

Darf ich vorstellen? DAS ist BIG JOHN. Mein Schweinehund!

Ich liebe Big John. Er gehört einfach zu mir.

So viele Jahre haben wir miteinander gerauft, uns nicht verstanden und immer völlig fehlinterpretiert.

Nun hab ich aber die Lösung gefunden!

Hat ein wenig Fingerspitzengefühl erfordert gebe ich zu, aber jetzt haben wir es.

Zumindest sollte es mal ein bissl anhalten unsere “gute” Phase.

Ich hab ihn nämlich ordentlich geimpft in den vergangenen Tagen.

 

Ich erzähl euch jetzt wie man den eigenen Schweinehund besiegt und Freundschaft schließt.

Bereit?

Ich nehme mal grob an, das jeder das Gefühl kennt, wenn man einfach nicht hoch kommt.

Nichts auf die Reihe kriegt und sich einfach so schwer und faul fühlt.

Das ist dann so, dass man- hat man keine kerngesunde Autopilot-Disziplin- nachgibt und sich denkt:

Oh, ich bin faul, ich mag nicht, ich kann nicht, ich will nicht, ich mach einfach nicht, ach was ich bleib hier liegen, ich mach morgen, ich mach übermorgen, ich mach gestern wenn heute vorgestern wäre.

 

Hm…. Ja? Kennt das jemand?

 

Oder das: Bringt ja eh nix, is doch alles umsonst, hilft eh nicht, macht das Kraut auch nimma fett, wozu, weshalb, weswegen, ist doch alles für die Fisch, ach…. ich scheiss drauf!

 

SCHEISS DRAUF! JA!!!!!!!!!!! Das ist es! DAS IST ES was mich wach werden ließ!

 

Es ist SOOOO EINFACH schon wieder mal, das ich es gar nicht glauben kann WIE EINFACH!

 

Also schau her- “SCHEISS DRAUF” ist GENAU das was wir uns denken wenn wir etwas wollen, aber zu bequem sind, zu faul oder zu schwer es EINFACH ZU TUN!

Dann passiert genau DAS:

Nämlich SCHEISS DRAUF- passiert dann!

Und das passiert im wahrsten Sinne des Wortes!

Denn! Und jetzt kommts!

Wir wurden fies ausgetrickst, manipuliert und

von UNS SELBST HÖCHSTPERSÖNLICH NACH ALLEN

RAFFINESSEN DER BEEINFLUSSUNGSKUNST SELBST ENTMACHTET.

 

Da passiert salopp gesagt genau das….

Wir denken uns “SCHEISS DRAUF” immer nur dann wenn der Schweinehund gerade einen Haufen in unsere Gemächer gekackt hat- WEIL… und jetzt halt dich fest!....

WIR NICHT GASSI GEGANGEN SIND!

 

Somit musste er - der Schweinehund ja in unsere 4 Wände kacken.

Nimmt ihn ja genau in dem Moment niemand an die Leine und führt ihn aus!

NEIN! Wir nehmen den Geruch sogar- und so gut wird da manipuliert!!!!!- als angenehm-

ja sogar hochgradig Faulheits- aphrodisierend wahr!

 

Ha! Was sagt man da!

 

In letzter Zeit hatte ich für meine Verhältnisse einen ziemlichen Liebestaumel mit Big John.

Ich war schon ganz gaga vor lauter Gedusel, Geschmachte und Liebesrausch mit ihm.

Aber dann…. hat er eingeschlafen…. und ich bin aufgewacht!!!!!!

 

Ich wurde wach und sah den fetten Kerl da liegen.

Ganz leise hab ich mir aus dem Bett geschlichen, damit er es nicht bemerkt und ich nicht Gefahr laufe von seinem Kulleraugenblingbling sofort wieder verzaubert und hörig zurück ins Bett zu sinken….

 

Dann schlich ich mich ins Bad.

Stellte mich unter die eiskalte Dusche, dann schaute ich in den Spiegel….

Oh Mann dachte ich mir…. ich seh ja sogar schon so aus wie der Haufen in meinem Bett!!!!!!

 

Mir wurde ganz anders!

Ich wurde nahezu zornig auf dieses “Lass uns liegen und faul sein" Monster!

 

Ich zog mir die Turnschuhe an,

knallte mir ein Stirnband auf den Kopf,

nahm die scharfe Würgekette in die Hand,

schaute sie mir fest entschlossen, mit geballten Fäusten haltend den Glanz an

und begann gefährlich zu lachen…. dann sagte ich ganz leise…. Na warte du……

ich griff nach der Peitsche… (Ähm…. ja sowas hab ich zuhause…. Foto Requisite…)

Ich setzte mir die Sonnenbrille auf, um dem hochtoxischen Blick abwehren zu können wenn er mich gleich ansieht… und schreitete in mein Schlafzimmer zurück...

 

Da lag er noch immer….

 

Aber ich war bereit.

Sowas von…. BEREIT!

 

Ich schnalzte mit der Peitsche.

Big John erwachte.

Noch bevor er die Augen ganz offen hatte schwang ich die Kette wie ein Lasso um seinen Hals und baute die Spannung auf indem ich fest an der Kette zog.

Big John bäumte sich auf und begann sich zu wehren.

Er stemmte sich dagegen und fletschte mit den Zähnen!

Ich blieb völlig unbeeindruckt und zog noch fester!

Auch ich begann mit den Zähnen zu fletschen! 

 

Ich war weitaus stärker bemerkte ich sogleich.

Ich begann ganz elegant mit einer unwahrscheinlichen Coolness mein Handgelenk zu drehen und die Kette wickelte sich auf….

Big John hatte keine Meter….

so sehr er sich auch dagegen stemmte….

er schliff an der Kette auf mich zu….

seine Augen so groß wie Tennisbälle! 

 

Als ich seine Visage vor meiner Nase hatte,

schaute ich über meine Brille in seine Augen und sagte:

 

KOMM WIR GEHEN GASSI! Immerhin bist du ein Hund! Du Schwein!!!!!

 

Und Big John kam.

Er ging.

Er lief.

Er freute sich sogar.

Und er tobte!

Also hätte er gerade selbst entdeckt, dass er ihn benutzen kann... seinen Körper!

Und das es sogar Spaß macht!

Außerordentlich großen Spaß sogar!

 

Tja und so… haben wir uns zusammengerauft.

 

Ich hoffe… ihr habt eure Schweinehunde im Griff und könnt falls nicht….

meine Taktik als Inspiration nutzen um Bewegung in die Bude zu bringen.

 

Denn immerhin ist er ein Hund- dieses Schwein!

Hunde müssen Gassi gehen!

Sonst kacken sie die ganze Bude voll und alles wird immer kackiger und kackiger!

 

Selber schuld- wäre der Schweinehund ein Schweinehamster geworden….

täts vielleicht ja anders aussehen.

Aber er ist nun mal ein Hund und Punkt!

 

Also RAUS! mit den Schweinehunden!

DA DRAUSSEN WARTET DIE WELT!

 

Und ob ihrs glaubt oder nicht….

haben sie es erst mal gecheckt die Schweinehunde,

wie cool das ist da draußen…

müsst ihr sie fast schon zurückhalten weil sie dann dauernd raus wollen! 

Dann habt ihr es geschafft! Dann hat Big John (oder wie er auch heißen mag.... )

endlich begriffen, dass es beflügelt- den Körper zu benutzen!

Alles Liebe, und möge deine Motivation sich stetig steigern, deine Erfolge wachsen und dein Leben mit jedem Tag in jeder Hinsicht immer besser und besser werden!

 

Fühl dich gedrückt! Deine LOLA! DANKE für DICH! :-)

BIS BALD!